Reisen in Patagonien und Tours in Patagonien. PATAGONIEN RESIEN, TOUR, HOTEL &
URLAUBE IN PATAGONIEN
Touren in Patagonien Natur in Patagonien Abenteuersports in Patagonien Reisen in Patagonien Fotos und Multimedia Galerie über Patagonien Klima
Enjoy Patagonia Gästebuch | Unsere Organisation | Reisebüro | Kontakt



JUNIN DE LOS ANDES

SAN MARTIN DE LOS ANDES

durch
Enjoy Patagonia

Patagonien Home Page
Kurzreisen & Rundreisen für Patagonien
Startseite

PATAGONIEN Karte
PATAGONIEN Reisen
ARGENTINIEN / PATAGONIEN
BARILOCHE
Der See Perito
Moreno

Villa La Angostura
Esquel
Villa Llao Llao
Nationalpark
Nahuel Huapi

El Bolson
Berg Catedral
Berg Tronador
Schweizer Kolonie
Nationalpark
Los Alerces

Villa Traful
Puerto Blest
Der Lago Gutierrez
Umgebung von
Bariloche

Bariloche der
Grenzübergang zu
Chile

USHUAIA FEUERLAND
Feuerland
Nationalpark

Gletscher Martial
Valle de Los
Huskies

Der zug vom
Ende der Welt

Kanal Beagle
Bahia Lapataia
Tolhuin
Vogelbeobachtung
Bootstouren
Farmen
Nebenziele
CALAFATE
Perito Moreno
Glacier

El Chalten
Nationalpark
Los Glaciares

Touristischen
Landunterkünfte

Rio Turbio
Beobachtung der
Flora und Fauna

PUERTO MADRYN
Rawson
Peninsula Valdes
Gaiman
Trelew
Dolavon
SAN MARTIN
DE LOS ANDES
Junin de los Andes
Berg Chapelco
Lanin Nationalpark
Lago Huechulafquen
Lago Lolog
Villa Alumine



Freecall:   USA: 1-800-790-2961  
Local Line: Spanien - Barcelona: 0034-931846831   UK - London: 44-203-393-8867


Rufen Sie uns an: Montag bis Freitag: 16:00 - 22:00.
Hauptsitz (Lima - Peru): GMT -5 Stunden


PATAGONIA TRAVEL
Individueller Urlaub in Patagonien:
Reiseroute und - termin nach Ihren Wünschen

Wir weisen darauf hin, dass alle Reisen während der Hochsaison (von Oktober bis Ende März) mindestens 30 Tage im voraus gebucht werden müssen


SAN MARTIN DE LOS ANDES

JUNIN DE LOS ANDES


Hauptstadt des Departments Huiliches, Provinz Neuquén,. Junín de los Andes wurde am 15. Februar 1883 von dem Feldwebel Miguel Vidal an den Ufern des Flusses Chimehuin gegründet. Anfangs war die Stadt ein Fort in der Kampagne gegen die Aborginies, weshalb sie auch im Jahre 1943 zum historischen Ort ernannt wurde. Heute steht dort enMonlith zur Erinnerung und zur Ehre der Gründung des Forts und der Anden-Kampagne.

Es handelt sich um die älteste Ortschaft der Provinz, welche 385 Kilometer südöstlich von der Provinzhauptstadt liegt. Ein Bergdorf, in dem die Ruhe, die Traditionen und der Sport vereint sind in einer außergewöhnlichen Naturlandschaft. Mit seinen ca. 9000 Einwohnern bewahrt Junin bis heute den Respekt vor der Erde, den die ersten Einwohner dieses paradiesischen Ortes bewohnten.

Junín de Los Andes bietet außerdem eine breitgefächerte Dienstleistungspalette mit seinen Hotels, Hütten und Campingplätzen, sowie die Möglichkeit, die exquisiten einheimischen Gerichte zu probieren.

In den dichten Wäldern lebt eine reiche Tierwelt bestehend aus Rothirschen, Füchsen, Wildschweinen, Hasen und Nutrias, die unverhofft auftauchen oder von gewitzten Beobachtern erspäht werden können.

Verschiedene Ausflüge ermöglichen dem Besucher, die Seen Paimún, Curruhé Grande und Chico. Die Thermen von Epulafquen, El Escorial und das Tal Valle del Hueyeltue, wo man im Winter Langlaufski betreiben kann.

Der beeindruckende Vulkan Lanín mit seinen 3.776 Metern über dem Meeresspiegel und seiner konischen Form ist eine Herausforderung für lokale und ausländische Bergsteiger. Die Spitze von der Nord- oder Südseite aus zu erreichen ist ein Ziel für Experten. Ein interessanter Ausflug ist eine Katamaranfahrt über die Seen Huechulafquen und Epulafquen, mit ihren grün-transparenten Wassern und wenig Wellengang.

BARILOCHE - PATAGONIA TRAVEL & TOURS BARILOCHE - PATAGONIA VIAJES Y TURISMO
BARILOCHE - PATAGONIA VOYAGE BARILOCHE - PATAGONIA REISEN
Reiseziels
San Martin
de Los Andes

- Junin de Los Andes
- Berg Chapelco
- Nationalpark Lanin
- See Huechulafquen
- See Lolog
- Villa Alumine
Bekannt als eines der wichtigsten Tourismuszentren von Neuquén, kann sich Junín de los Andes stolz damit rühmen, einst die erste Ortschaft der Provinz gewesen zu sein mit dem Gründungsdatum des 15. Februars 1883 als Fort in der Kampagne zur Eroberung der Wüste. Auch berühmt als Forellen-Hauptstadt ist die Stadt auch obligater Treffpunkt für Angler und Jäger. In der Umgebung kann man Großwildfänge wie den Rothirsch und das europäische Wildschwein machen, während das Angeln mit Fliegenködern an der Mündung des Flusses Chimehuín einen weltweiten Ruf hat. Dort kann der Reisende glücklich mit Forellen und Pejerreyes beeindruckender Ausmaße "unter dem Arm" heimkehren. Junín wird von vielen wegen seiner Ruhe und Gelassenheit gewählt, dorthin zieht es viele, die vor dem Massentourismus fliehen wollen. Es liegt nahe beim Wintersportzentrum Chapelco, weshalb es sich auch als ein guter Unterbringungsort anbietet.

Nur wenige Kilometer entfernt liegt der Eingang zum Nationalpark PARQUE NACIONAL LANIN, mit einer Fläche von ca. 379.000 Hektar, dessen Ziel es ist, die Wälder und die andine-patagonische Flora und Fauna zu schützen. Der Nationalpark ist eine Attraktion für sich. Mit Basis in Junín de los Andes kann man diesen bequem besuchen und dort verschiedene Ausflüge planen.

Im Nationalpark findet man Orte wie die Seen Tromen, Huechulafquen, Paimún, Curruhue Grande y Chico, die Laguna Verde, den el Escorial, den Vulkan Achen Ñiyeu,man kann einen Besuch der Thermen von Epulafquen oder dem Tal valle del Hueyelthué starten; vor allem zum Praktizieren von Langlaufski in der Wintersaison, und schließlich den Vulkan Lanín (3.776 Meter über dem Meeresspiegel), der die gesamte Landschaft beherrscht und deshalb der Grund für die vielen Aufstiege an der Nordwand (Zugang vom See Tromen) oder an der Südwand (Zugang vom See Paimún) ist.

ABENTEUERTOURISMUS
Junin bietet eine Unzahl von Möglichkeiten für die intensive Praxis des sogenannten "aktiven Sporttourismus".

SPORTANGELN
In den drei Modalitäten: Spinning, fly casting und trolling kann man von Mitte November bis Ende Mai in Junín de los Andes angeln. Exotische Arten wie die Regenbogenforelle, die Braune Forelle, Fontinalis und Salmón encerrado machen das Angeln zur Hauptattraktion. Weitere Aktivitäten wie Andinismus, Reiten, Trekking, Rafting, Groß- und Kleinwildjagd, Cross-Country-Ski und Bootsausflüge stellen das Angebot vor Ort dar. Es gibt eine breite Palette an Unterkünften wie Hotels, Pensionen, Hütten, sowie eine exzellente Gastronomie mit köstlichen regionalen Gerichten (Geräuchte und eingelegte Forelle, Hirsch- und Wildschweinbraten neben anderen Köstlichkeiten). Die Nähe von Junín de los Andes zu weiteren wichtigen touristischen Zentren des Korridors der Seen und nach Chile über den Pass Mamuil Malal, der ganztägig geöffnet ist und so Ausflüge von der Dauer eines halben Tages oder einem ganzen Tag erlaubt.
Die Forellenfische haben dort ihr eigenes Paradies mit hervorragenden Angelmöglichkeiten an den Angelpunkten der Region der Flüsse Malleo, Chimehuin, Quilquihue, Aluminé, Collon Cura und den Seen Curruhue Grande, Paimún und Epulafquen.

JAGD
Jagdfreunde können hier in privaten Jagdgründen der Großwildjagd (Hirsche und Wildschweine) oder Kleinwildjagd (Hasen, Copetonas und Enten) nachgehen, innerhalb der provinziellen Rechtsprechung. Nachfragen in der Lodge Nahuel Mapi. Tel.: 27220.

TREKKING
Die Liebhaber des Trekking, Bergsteigen und Andinismus haben hier unübertreffliche Alternativen an den Wänden des Vulkans Lanín (3.776 m), wobei man in drei verschiedenen Hütten übernachten kann: Coronel Bediya (2.450 m), Beba Alvarez, vom Club Andino de Junín de los Andes (2.600 m) und die neue Hütte RIM 26, auf dem Camino de Mulas (2.350 msnm) gelegen.

 
Sehenswürdigkiten, Veranstaltungen und volksfeste




ISO 9001 : 2000
CERTIFIED
Travel Consulting, Tourist Operation Management
&
Electronic Air Tickets Distribution






PATAGONIEN TOURS
HOTELS AU PATAGONIEN

UNSERE WEBSITES ÜBER REISEN IN LATEINAMERIKA
ARGENTINA Reisen
und Rundreisen
CHILE
Reisen und Rundreisen
PERU Reisen
und Rundreisen
ECUADOR & GALAPAGOS
Reisen und Rundreisen
BOLIVIA
Reisen und Rundreisen
MEXICO
Reisen und Rundreisen
BRAZIL
Reisen und Rundreisen
COSTA RICA
Reisen und Rundreisen


PATAGONIA TRAVEL & TOURS
Operated by Latin America Travel & Tours

Av. Pte. Roque Saenz Peña 615 4º Of. 416 - Buenos Aires - Argentina

Freecall:    USA: 1-800-790-2961  

Allgemeine Geschäftsbedingungen | Kontact Webmasters | Site Map

Aktualisierung:   © ENJOY CORPORATION S.A. Urheberrechte
PATAGONIA TRAVEL & TOURS