Reisen in Patagonien und Tours in Patagonien. PATAGONIEN RESIEN, TOUR, HOTEL &
URLAUBE IN PATAGONIEN
Touren in Patagonien Natur in Patagonien Abenteuersports in Patagonien Reisen in Patagonien Fotos und Multimedia Galerie über Patagonien Klima
Enjoy Patagonia Gästebuch | Unsere Organisation | Reisebüro | Kontakt

KLIMA

PATAGONIEN

durch
Enjoy Patagonia

Patagonien Home Page
Kurzreisen & Rundreisen für Patagonien
Startseite

PATAGONIEN Karte
PATAGONIEN Reisen
ARGENTINIEN / PATAGONIEN
BARILOCHE
Der See Perito
Moreno

Villa La Angostura
Esquel
Villa Llao Llao
Nationalpark
Nahuel Huapi

El Bolson
Berg Catedral
Berg Tronador
Schweizer Kolonie
Nationalpark
Los Alerces

Villa Traful
Puerto Blest
Der Lago Gutierrez
Umgebung von
Bariloche

Bariloche der
Grenzübergang zu
Chile

USHUAIA FEUERLAND
Feuerland
Nationalpark

Gletscher Martial
Valle de Los
Huskies

Der zug vom
Ende der Welt

Kanal Beagle
Bahia Lapataia
Tolhuin
Vogelbeobachtung
Bootstouren
Farmen
Nebenziele
CALAFATE
Perito Moreno
Glacier

El Chalten
Nationalpark
Los Glaciares

Touristischen
Landunterkünfte

Rio Turbio
Beobachtung der
Flora und Fauna

PUERTO MADRYN
Rawson
Peninsula Valdes
Gaiman
Trelew
Dolavon
SAN MARTIN
DE LOS ANDES
Junin de los Andes
Berg Chapelco
Lanin Nationalpark
Lago Huechulafquen
Lago Lolog
Villa Alumine



Freecall:   USA: 1-800-790-2961  
Local Line: Spanien - Barcelona: 0034-931846831   UK - London: 44-203-393-8867


Rufen Sie uns an: Montag bis Freitag: 16:00 - 22:00.
Hauptsitz (Lima - Peru): GMT -5 Stunden


PATAGONIA TRAVEL
Individueller Urlaub in Patagonien:
Reiseroute und - termin nach Ihren Wünschen

Wir weisen darauf hin, dass alle Reisen während der Hochsaison (von Oktober bis Ende März) mindestens 30 Tage im voraus gebucht werden müssen


KLIMA IN PATAGONIA


Im allgemeinen ist das Klima in Patagonien gemässigt. Die vier Jahreszeiten sind sehr klar definiert, obwohl man als Hauptmerkmal betonen muss, dass seine Herbste und Frühlinge sehr kurz sind und die Winter sehr lange.

Ausserdem gibt es einen grossen Unterschied zwischen den Temperaturen des Sommers und des Winters und auch einen merklichen Temperaturunterschied zwischen Tag und Nacht.

Die Durchschnittstemperatur im Winter beträgt -2ºC und die Höchstwerte im Sommer können in der Region Alto Valle von Río Negro und Neuqén bis zu 40ºC erreichen. Im Feuerland steigt die Temperatur auf 30ºC und der Regenmesser registriert 800 mm jährlich.
PATAGONIA TRAVEL & TOURS PATAGONIA VIAJES Y TURISMO
PATAGONIA VOYAGE PATAGONIA REISEN
Patagonien Allgemeininformation
Beste Reisezeit für Patagonien
Klima in Patagonien
- Die Anden in    Patagonien
- Atlantisches
    Patagonien

Zugang zu Patagonien

Um in aller Ruhe durch diese Regionen fahren zu können und alle patagonischen Landschaften geniessen zu können, ist es am besten im Sommer zu reisen, zwischen den Monaten Dezember und März. Alle Schneeliebhaber müssen natürlich im Winter reisen.

Eine andere Eigenschaft des patagonischen Klimas ist der Wind. Er erreicht eine Stärke von 100 km/h, vor allem in den zentralen und atlantischen Regionen.

ANDINES PATAGONIEN
Ausser dem Meer spielt auch die Gebirgskette der Anden bei der Bildung des Klimas in den argentinischen Regionen eine wichtige Rolle. Aufgrund dieses Gebirgszuges ist Patagonien eine Region mit vorherrschendem trockenen und halbwüstenartigen Klima.

Die Luftmassen vom polaren Meer des Pazifiks laden fast die gesamte Feuchtigkeit auf der anderen Seite der Anden ab. Eine subpolare Luft hilft bei der Entstehung eines Tiefs und bewegt sich von Süden bis in den Norden des Landes.

Deshalb ist das andine Patagonien feucht, die Niederschläge übertreffen die jährliche 2000 mm Marke.

ATLANTISCHES PATAGONIEN
Im Winter ist es sehr kalt und manchmal sind die Wege aufgrund der straken Schneestürme blockiert.

Die vorherrschenden Winde kommen aus den Westen, deshalb ist das Wasser an der patagonischen Küste normalerweise ruhig.

Im Herbst sind die Winde des Westens weniger konstant und häufig als im Rest des Jahres. Die stärksten Winde werden aus den Südosten registriert und sind bekannt unter den Namen "Sudestada".

Im Süden der Region macht sich die Nähe zum atlantischen und zum pazifischen Ozean bemerkbar; im Gegensatz zum Rest des Landes bewirkt diese Nähe eine Mässigung der Temperatur und in einigen Regionen kann man daher grüne Weiden sehen.

Das Archipel Feuerlands gehört zur subantarktischen Zone, das Klima ist kalt und es herrschen Winde aus dem Südwesten vor, die über den Sektor des südlichen Pazifiks und die Gewässer im äussersten Süden streichen. Diese Winde sind normalerweise sehr stark und wehen das ganze Jahr über; am stärksten wehen sie von Ende August bis März, im Frühling und Sommer.

Die Gebirgskette der Anden, die eine Kurve vom Nordwesten über das Archipel formt, bewirkt reichliche Niederschläge auf den Inseln im Westen und Süden; weniger feucht ist es auf den Ebenen des Nordosten.

Im Kanal von Beagle schwanken die Temperaturen zwischen 30ºC im Sommer und -14ºC im Winter. In der Region der Ebenen sind die Temperaturen noch extremer.



ISO 9001 : 2000
CERTIFIED
Travel Consulting, Tourist Operation Management
&
Electronic Air Tickets Distribution






PATAGONIEN TOURS
HOTELS AU PATAGONIEN

UNSERE WEBSITES ÜBER REISEN IN LATEINAMERIKA
ARGENTINA Reisen
und Rundreisen
CHILE
Reisen und Rundreisen
PERU Reisen
und Rundreisen
ECUADOR & GALAPAGOS
Reisen und Rundreisen
BOLIVIA
Reisen und Rundreisen
MEXICO
Reisen und Rundreisen
BRAZIL
Reisen und Rundreisen
COSTA RICA
Reisen und Rundreisen


PATAGONIA TRAVEL & TOURS
Operated by Latin America Travel & Tours

Av. Pte. Roque Saenz Peña 615 4º Of. 416 - Buenos Aires - Argentina

Freecall:    USA: 1-800-790-2961  

Allgemeine Geschäftsbedingungen | Kontact Webmasters | Site Map

Aktualisierung:   © ENJOY CORPORATION S.A. Urheberrechte
PATAGONIA TRAVEL & TOURS