Reisen in Patagonien und Tours in Patagonien. PATAGONIEN RESIEN, TOUR, HOTEL &
URLAUBE IN PATAGONIEN
Touren in Patagonien Natur in Patagonien Abenteuersports in Patagonien Reisen in Patagonien Fotos und Multimedia Galerie über Patagonien Klima
Enjoy Patagonia Gästebuch | Unsere Organisation | Reisebüro | Kontakt



ALLRAD
FOURTRAX

ABENTEUERSPORT

durch
Enjoy Patagonia

Patagonien Home Page
Kurzreisen & Rundreisen für Patagonien
Startseite

PATAGONIEN Karte
PATAGONIEN Reisen
ARGENTINIEN / PATAGONIEN
BARILOCHE
Der See Perito
Moreno

Villa La Angostura
Esquel
Villa Llao Llao
Nationalpark
Nahuel Huapi

El Bolson
Berg Catedral
Berg Tronador
Schweizer Kolonie
Nationalpark
Los Alerces

Villa Traful
Puerto Blest
Der Lago Gutierrez
Umgebung von
Bariloche

Bariloche der
Grenzübergang zu
Chile

USHUAIA FEUERLAND
Feuerland
Nationalpark

Gletscher Martial
Valle de Los
Huskies

Der zug vom
Ende der Welt

Kanal Beagle
Bahia Lapataia
Tolhuin
Vogelbeobachtung
Bootstouren
Farmen
Nebenziele
CALAFATE
Perito Moreno
Glacier

El Chalten
Nationalpark
Los Glaciares

Touristischen
Landunterkünfte

Rio Turbio
Beobachtung der
Flora und Fauna

PUERTO MADRYN
Rawson
Peninsula Valdes
Gaiman
Trelew
Dolavon
SAN MARTIN
DE LOS ANDES
Junin de los Andes
Berg Chapelco
Lanin Nationalpark
Lago Huechulafquen
Lago Lolog
Villa Alumine



Freecall:   USA: 1-800-790-2961  
Local Line: Spanien - Barcelona: 0034-931846831   UK - London: 44-203-393-8867


Rufen Sie uns an: Montag bis Freitag: 16:00 - 22:00.
Hauptsitz (Lima - Peru): GMT -5 Stunden


PATAGONIA TRAVEL
Individueller Urlaub in Patagonien:
Reiseroute und - termin nach Ihren Wünschen

Wir weisen darauf hin, dass alle Reisen während der Hochsaison (von Oktober bis Ende März) mindestens 30 Tage im voraus gebucht werden müssen

4 x 4
in Bariloche
4 x 4
in Calafate
4 x 4
in Puerto Madryn
4 x 4
in San Martin de los Andes
4 x 4
in Ushuaia


ABENTEUER AN PATAGONIEN

ALLRAD FOURTRAX AN BARILOCHE


Die Ausflüge in Allradwagen geniessen grosse Beliebtheit in San Carlos de Bariloche.
Hier führen die Wege in der Umgebung der Stadt den Reisenden in eine freie und ewige Landschaft. Dieser Abenteuergeist muss aber auch eine Pakt mit der Ökologie schliessen.

Um diese Sport ausüben zu können, kann man sich einen Allradwagen in der Base des Berges Catedral mieten und dort selbst die Rundfahrt beginnen, wobei man den steilen Berg in die Zange nimmt und seinen intensiv blauen Himmel streift.

Dieser Ausflug ist ideal für die Familie. Man fährt dabei durch die umliegenden Wälder, fährt den Fluss Casa de Piedra entlang und nach zweieinhalb Stunden aufregender Fahrt durch diese herrliche Landschaft gelangt man zum ruhigen und geheimnissvollen See Moreno.

Der Fahrer wird mit Helm und Handschuhen ausgestattet und wenn es das Wetter verlangt auch mit einer Regenhaut. Dieselbe Strecke kann auch im Winter gefahren werden, wobei der Schnee der Landschaft noch einen spektakulären Anstrich verleiht.

Dieser Sport ist sehr empfehlenswert für Naturfreunde und Freunde des Motorsports.

BARILOCHE - PATAGONIA TRAVEL & TOURS BARILOCHE - PATAGONIA VIAJES Y TURISMO
BARILOCHE - PATAGONIA VOYAGE BARILOCHE - PATAGONIA REISEN
Abentuersports im Patagonia
Abentuersports Photos
High Class
Reisen & Tours

- Reitausflüge
- Sportangeln und
   SportFischen

- Rafting
- Skifahren
- Jagdsport
Tauchen
Reitausflüge
Trekking
Camping
Kanusport
Carrovelismo
Mountain Bike
Bergsteigen
Heißluftballon
Fourtrax
Paragleiten
Sportangeln
Rafting
Sandboard
Skifahren
Windsurfen


FOURTRAX AN CALAFATE


Für diejenigen, die sich trauen, auf Wegen zu wandeln, die zuvor noch nie ein motorisiertes Fahrzeug gesehen haben, werden beeindruckende Ausflüge in Allradjeeps angeboten.

FOURTRAX AN PUERTO MADRYN


Nur wenige Gebiete verfügen über derart verschiedene Bodenbedingungen wie Chubut. Freunde dieses Autosports finden hier das beste Gelände für abentuerliche Fahrten. Wasser, Sand, Schnee, Eis, Schlamm, Felsen, hier gibt es eine wahre Palette an Hindernissen, welche die Kraft des Fahrzeuges und das Geschick des Fahrers erfordern.

Das Angebot reicht von steilen Herausforderungen in den Bergen bis zu den schwierigen Dünen an der Meeresküste, wobei man vorher die groben Gebiete der Meseta durchqueren muss.

Bei einem gebuchten Ausflug, als Copilot oder im eigenen Fahrzeug entdecken Sie unendlich viele Wege und Routen für das aufregenste Abentuer dieses Motorsports.

Im folgenden werden einige Alternativen aufgelistet:

Berg Avanzado Allrad / 4x4

Dieser Ausflug führt in die Umgebung von Puerto Madryn. Es wird beim Hotel in Richtung patagonische Wüste gestartet. An einem bestimmten Punkt wird angehalten, um eine kleine Wanderung zu unternehmen. Hier kann man die Vegetation und die Fossilien bewundern.

Anschliessend fährt man in Richtung Küste auf einem Weg von mittlerem Schwierigkeitsgrad für Allrad. Hier finden sich immer wieder Abschnitte, wo man Adrenalin verspürt.

Schliesslich erreicht man den Berg Cerro Avanzado, wo man fossile Reste entdecken, zum höchsten Punkt der Küste hochklettern und durch die herrlichsten Landschaften der Küste gegenüber von Punta Loma hinunter fahren kann.

Dieser Ausflug ist auch ein guter Grund, um bei der Estancia San Guillermo anzuhalten und dort ein herrliches typisches Landessen mit Salaten, Huhn und Lamm zu geniessen. Die Besitzer der Estancia erwartet die Gruppe mit Mate und typischen Gerichten. Danach haben Sie die Gelegenheit den Prozess der Schafschur zu beobachten.

Geschätzet Zeit: 2 Stunden.
Strecke: 40 - 60 Kilometer (alles Schotterstrassen).

Punta Ninfas Allrad

90 Kilometer im Südosten von Puerto Madryn befindet sich einer jener Punkte, welche die Einmündung zum Golfo Nuevo bilden. Es ist gleichzeitig auch einer der Punkte mit dem beeindruckensten Ausblick in der Region.

Von dort aus kann man die Vereinigung des Golfs mit dem Meer beobachten, ein Effekt der Fluten, die vom Golf kommen; weiters sieht man den am nahesten gelegenen Punkt der Halbinsel Valdés (Morro Nuevo) und die unermessliche Weite des argentinischen Meeres.

Man fährt die Strände von El Pedral entlang und danach wird angehalten, um eine Wanderung zu unternehmen, wobei man Meeresfossilien bewundern kann.

Wenn man Punta Ninfas erreicht, kann man den Leuchtturm und die Strände betrachten (in der Saison der Wale sieht man Mütter und ihre Jungen rein- und raus schwimmen).

Von September bis Dezember, in der Fortpflanzungszeit, und von Jänner bis April, zur Zeit des Wechsels, verwandeln sich die Strände von Punta Ninfas zur Station von hunderten von Seelefanten.

Für diesen Ausflug benötigt man eine sehr gute körperliche Verfassung, man darf keine Höhenangst haben und auch keine gesundheitlichen Probleme mit Herz und Lungen.

Dies Exkursion hebt sich durch zwei Punkte von den anderen hervor: Exklusivität und Einsamkeit.

Man kehrt auf demselben Weg nahc Puerto Madryn zurück.

Geschätzte Zeit: 4/5 Stunden.
Strecke: 180 bis 200 Kilometer (alles Schotterwege).

Playa El Doradillo - eine klassische Allradstrecke

Dieser Ausflug bietet ein beeindruckendes Bild: eine Gruppe von Walmüttern mit ihren Jungen, die sich aufgrund des ruhigen Wassers und der ungewöhnlichen Tiefe dem Strand nähern.

Es besteht eine 95% ige Wahrscheinlichkeit diese Tiere in nur 20 oder 30 Meter Entfernung von der Küste beobachten zu können.

Der Zeitpunkt, zu dem dieser Ausflug durchgeführt wird, hängt von der Flut ab; dies ist der Moment in dem sich die Wale der Küste nähern.

Es gibt auch spezielle Exkusionen, die zu den Stränden von La Cantera und Punta Ameghino führen; diese werden normalerweise während der Ausflüge nicht besucht.

Geschätzte Zeit: 2 Stunden.
Strecke: 40 bis 60 Kilometer (alles Schotterwege).

Anmerkung: dieser Ausflug wird mit einer Mindestteilnehmerzahl von 2 Personen durchgeführt.



ALLRAD FOURTRAX IN
SAN MARTIN DE LOS ANDES


Ausflüge mit dem Geländewagen / 4 x 4

Wir organisieren Ausflüge mit dem Geländewagen, auf denen Sie auf verschiedenen Routen diese einmalige Landschaft genießen können und dabei Orte kennen lernen, die zwar schwer zugänglich, aber wunderschön sind. Diese Ausflüge kann man mit einem Ausritt oder einer Radtour kombinieren, sie fürs Fotografieren oder zum Fischen nutzen.

Weg zum Lago Escondido

Die Fahrt im Geländewagen beginnt auf der Ruta de los Siete Lagos. Nach 5 km erreicht man eine Abzweigung nach Quila Quina (in der Sprache der Mapuche bedeutet das "drei Punkte"). Bevor man dort ankommt, zweigt man in einer der engen Kurven des Waldes links ab. Nach einer Weile überquert man eine Holzbrücke, danach geht's weiter über einen steilen Aufstieg und schließlich kommt man wieder zum Fluss, den man diesmal ohne Brücke überqueren muss. Danach erblickt man den Llao Llao und schließlich, nachdem wir den schwierigsten Teil der Reisestrecke zurückgelegt haben, befinden wir uns vor dem Lago Escondido.



FEUERLAND IM GELÄNDEWAGEN


Der Hauptspaß Feuerland mit einem Geländewagen zu erforschen ist die Möglichkeit, auch an Orte zu gelangen, wo kaum oder überhaupt keine Wege existieren. Auf diese Weise kann der Besucher neben der Betrachtung dieser einzigartigen Schönheit und Reinheit der Natur einen ganz besonders nahen Kontakt zu ihr herstellen.

Der Preis der Ausflüge beinhaltet nicht nur Transport und Verpflegung, sondern auch einen Führer, der die Fahrt erheblich bereichern wird.

Fagnano-See Off Road

Sechzig Kilometer nord-westlich von Ushuaia auf der Nationalroute N°3 befindet sich der Paso Garibaldi. Ein Panoramapunkt, von dem man einen beeindruckenden Blick auf die Seen Escondido und Fagnano hat. An diesem Punkt fährt man auf der alten Straße hinunter bis zur Hostería Petrel, von dort aus geht es weiter bis zum Sägewerk Bronzovich, um ab dort Nebenwege zu nehmen, die bei weiterer Entfernung immer schwieriger zu befahren sind, bis an die Küste des Fagnano-Sees zu gelangen. Ab hier geht es ca. 10 km Off-Road an der Küste entlang, an einigen Stellen geht es durch Schlamm, an anderen durch sehr enge Waldwege. Der Weg geht weiter an der Bucht Bombilla entlang, um dann schließlich erneut durch den Wald auf die Nationalroute N°3 und so nach Ushuaia zurückzukehren. Dauer: 1 Tag.

Biberbesichtigung

Um die Biber zu beobachten ist der Nachmittag am besten geeignet. Man bricht von Ushuaia in Richtung Andorra-Tal auf. Auf der Strecke sind einige Kilometer Off-Road zu bewältigen, um schließlich an die Waldregion zu gelangen, wo einige Biberbauten sind. Es wichtig anzumerken, dass die Biberbeobachtung nicht 100% gesichert ist, es jedoch sehr wahrscheinlich ist, einige zu Gesicht zu bekommen. Dauer: 3, 5 Stunden

Abenteuer Patagonien

Dieser Ausflug durchquert Feuerland, Punta Arenas, den Nationalpark Torres del Paine, Calafate, Glaciar Perito Moreno, Chaltén, Lago del Desierto und Río Gallegos. Dauer: 9 Tage.

Die Wege der Insel

Kordillerendurchquerung. Man nähert sich den Küsten des Kanals del Beagle, erreicht Rio Grande und die alte Mission, gegründet von den Salesianern. Dauer: 2 Tage.

Overland auf Feuerland

Auf diesem Ausflug wird Ushuaia, die Estancias Harberton und Moat, alte Sägewerke, der wunderschöne See Yehuin und, nach Überquerung der Grenze, Lago Blanco und Río Grande besucht. Wenn man den Spuren der Goldsucher folgt, überquert man die Enge von Magallanes. Das Abenteuer endet in der Stadt Punta Arenas. Dauer: 3 Tage.

Von Küste zu Küste

Dieser Ausflug erlaubt einen Besuch der Küsten Argentiniens und der Steilküsten von Cabo San Pablo, wo man bei günstigen Meerverhältnissen eine kurze Trekkingtour zu den Resten eines Schiffes machen kann. Besuch von Tolhuin, Fagnano-See, Villa Marina, estancias Harberton, Moat und Hafen Almanza, am Ufer des Kanal de Beagle. Rückfahrt zur Stadt Ushuaia. Dauer: 2 Tage.

Der Weg der Holzfäller

Die Pfade und Wege dieses Ausflugs haben wir den beherzten Axtschlägen der Holzfäller zu verdanken. Bei Abfahrt von Ushuaia kommt man am Ende des Tages zum Komplex Villa Marina, dem alten Sägewerk von Laguna Verde. Dann geht es weiter bis zum See Yehuin im Herzen der Insel. Eine leichte Trekkingtour auf den Berg Shenolsh bietet die Möglichkeit Kondoren in ihrer natürlichen Umgebung zu sehen. Die Rückfahrt nach Ushuaia startet bei Sonnenuntergang des zweiten Tages.



ISO 9001 : 2000
CERTIFIED
Travel Consulting, Tourist Operation Management
&
Electronic Air Tickets Distribution






PATAGONIEN TOURS
HOTELS AU PATAGONIEN

UNSERE WEBSITES ÜBER REISEN IN LATEINAMERIKA
ARGENTINA Reisen
und Rundreisen
CHILE
Reisen und Rundreisen
PERU Reisen
und Rundreisen
ECUADOR & GALAPAGOS
Reisen und Rundreisen
BOLIVIA
Reisen und Rundreisen
MEXICO
Reisen und Rundreisen
BRAZIL
Reisen und Rundreisen
COSTA RICA
Reisen und Rundreisen


PATAGONIA TRAVEL & TOURS
Operated by Latin America Travel & Tours

Av. Pte. Roque Saenz Peña 615 4º Of. 416 - Buenos Aires - Argentina

Freecall:    USA: 1-800-790-2961  

Allgemeine Geschäftsbedingungen | Kontact Webmasters | Site Map

Aktualisierung:   © ENJOY CORPORATION S.A. Urheberrechte
PATAGONIA TRAVEL & TOURS